Tag des Kobarider Museums, 20. 10. 2018

Datum: 13.10.2018

kategorie: Ereignisse und Neuigkeiten

Am Samstag, dem 20. Oktober 2018 findet um 15.00 Uhr im Kobarider Museum des 1. Weltkriegs der traditionelle Tag des Kobarider Museums statt. Die Festrednerin des feierlichen Events wird Dr. Petra Svoljšak sein, die die Leiterin des Historischen Instituts Milko Kos beim ZRC SAZU (Forschungszentrum der Slowenischen Akademie der Wissenschaften und Künste) und Vizepräsidentin des Nationalen Komitees zur Begehung der Hundertjahrfeier des 1. Weltkriegs ist. Dieses Ereignis ist ein Teil der Events, mit denen wir an das Ende des 1. Weltkrieges erinnern.

Das Kobarider Museum ist das führende Museum in Slowenien, das für den Erhalt und die Präsentation des bewegten  Erbes der Isonzofront Sorge trägt. Am Tag des Museums werden wir unsere ständige Ausstellung mit einer neuen temporären Ausstellung mit dem Titel „Eine Nachbargeschichte – Erzählung des Soldaten und Chronisten Josef Pailer“ bereichern. Sie wurde von einem der größten Kenner der Schlachten am Isonzo vorbereitet, Herrn Željko Cimprič.

Im kulturellen Programm wird sich der Männerchor Gorščaki vorstellen, der im Rahmen der Vereinigung der Gebirgsjäger Sloweniens wirkt.